Wir machen Urlaub

In der Zeit vom 28.06. – 03.07. findet kein Training statt. Gerne könnt ihr mir eine Nachricht hinterlassen, ich werde mich ab dem 06.07. zurück melden.

Die Hunde-Olympiade war ein voller Erfolg

In den letzten 4 Wochen haben die Teilnehmer der Hunde-Olympiade wirklich alles gegeben. Es wurden Kommandos und Tricks geübt, es wurde gemalt und die unmöglichsten Übungen zuhause nachgestellt. Natürlich wurde alles fleißig auf Video festgehalten, damit ich ihre Leistung bewerten und vergleichen konnte. Dabei haben sich die Teilnehmer immer wieder selbst übertroffen. Nicht selten kam um 22 Uhr noch eine Nachricht: Moment, wir haben die Übung doch noch besser oder schneller hinbekommen.

Dabei sollte es neben der Beschäftigung zur Überbrückung des Kontaktverbots, natürlich in erster Linie um den gemeinsamen Spaß mit dem Hund gehen. Ich glaube im Video sieht man ganz gut, dass das geklappt hat und ich hoffe, dass ihr eure Hunde in dieser Zeit nochmal ganz anders kennengelernt habt!

Ganz besonders freue ich mich, dass mir diese tollen Videos zur Verfügung gestellt wurden. Als Dankeschön dürfen alle “Schauspieler” ab dieser Woche für einen Monat kostenlos am Crossdogging teilnehmen.

Eigentlich haben natürlich alle gewonnen, aber ein paar Teilnehmer haben sich eben besonders ins Zeug gelegt. Den dritten Platz gab es gleich zweimal: Karin Wilder mit ihrem Beagle Oskar (1,5 Jahre) und Nils Temminghoff mit seinem Appenzeller Emma (8 Monate).

Auf dem zweiten Platz landeten die jüngsten Teilnehmerinnen der Olympiade: Belinda (13) und Benja (10) Czipull konnten sich durch fleißiges Üben mit ihrem Mittelspitz Timmi gegen die Erwachsenen durchsetzen.

Sieger der Hunde-Olympiade sind Helene Schiffer (15) und Bearded Collie Polly (7). Mit Fleiß und der nötigen Portion Ehrgeiz, aber auch mit Teamgeist und viel Motivation, konnten Helene und Polly ihr Können unter Beweis stellen und mich überzeugen. Herzlichen Glückwunsch!

Allen Teilnehmern muss ich ein großes Lob in Punkto Fairness, Motivation und Belohnung aussprechen. Ihr habt nicht eure Hunde, sondern MIT euren Hunden trainiert. Es hat mit viel Spaß gemacht, zu sehen wie sehr ihr euch über eine gute Leistung mit euren Hunden freuen könnt. Dafür möchte ich mich bedanken!

Eure Miriam

Jetzt neu zur Überbrückung von Corona

in der aktuellen Zeit müssen wir unsere Gewohnheiten alle ändern und so ändert sich auch unser Angebot. Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, wie wir diese Zeit überbrücken können.

So findet der Vortrag zum Thema Welpenzeit nun online statt. Ihr könnt euch ganz bequem und ansteckungsfrei vom Sofa aus über die Welpenzeit informieren und könnt mir Fragen stellen. Keine Angst – ihr braucht technisch nicht auf dem neusten Stand sein: ein Internetzugang und ein Handy/ Laptop/ Tablet reichen aus und es ist wirklich ganz easy.

Das Tolle daran: für alle bestehenden Kunden ist die Teilnahme am Vortrag kostenfrei. Alle neuen Kunden zahlen 15,-. Wenn ihr euch nach dem Vortrag zu einem Kurs anmeldet, wird euch der Betrag dann angerechnet.

Termine

  • 24.03. um 20 Uhr
  • 02.04. um 10 Uhr
  • 12.04. um 15 Uhr

Natürlich gibt es nicht nur für die Welpen zusätzliche Angebote

Online-Kurs: Beschäftigung/ 4 Termine/ 60,-

Dieser Kurs ist für alle geeignet, die keinen bestimmten Schwerpunkt bevorzugen und nach Ideen suchen, wie sie sich und ihre Hunde in der jetzigen Zeit beschäftigen können. Ihr dürft euch aber gerne Themen wünschen. Die Termine werden nach der Anmeldung unter den Teilnehmern abgestimmt. Der Kurs ist für Hunde mit und ohne Vorkenntnisse geeignet und kann auch für Kinder gebucht werden.

Online-Kurs: Nasenarbeit/ 4 Termine/ 60,-

Nasenarbeit ist eine wunderbare Möglichkeit, unsere Hunde sinnvoll auszulasten. In diesem Kurs geht es rund um die Hundenase und ihre unglaublichen Fähigkeiten. Wir lernen verschiedene Möglichkeiten kennen, die Hundenase einzusetzen und werden sie auf ihre Grenzen prüfen. Hier ist jeder Mensch willkommen, der Interesse hat, mehr über seinen Hund herauszufinden. Der Kurs ist für jeden Hund geeignet, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Termine werden nach der Anmeldung unter den Teilnehmern abgestimmt.

Online-Kurs: Tricks/ 4 Termine/ 60,-

Dieser Kurs richtet sich an alle Trickbegeisterten und die, die es noch werden wollen. An 4 Terminen beschäftigen wir uns mit verschiedenen Tricks und arbeiten sie von Stunde zu Stunde weiter aus. Trick-Wünsche dürft ihr gerne äußern, ich werde versuchen, sie ins Training einzubauen. Dieser Kurs ist besonders für Hunde geeignet, die gut über Futter motivierbar sind und für alle Menschen, die Spaß mit ihren Hunden haben möchten. Die Termine werden nach der Anmeldung unter den Teilnehmern abgestimmt.

Hunde-Olympiade

Bei der Hunde-Olympiade schicke ich euch über einen Zeitraum von 4 Wochen jeden Tag eine Aufgabe, die ihr mit eure Hund lösen müsst. Dabei gibt es unterschiedliche Kategorien und Schwierigkeitsstufen. Möchtest du an der offiziellen Auswertung teilnehmen und mit anderen um den Sieg kämpfen? Dann schickst du mir jeden Tag ein Video von der Übung, das ich dann bewerte. Es winken tolle Preise.

Möchtest du abwechslungsreiche Aufgaben, aber nicht offiziell mit anderen konkurrieren? Dann kannst du die Hunde-Olympiade auch ohne Wertung buchen.

mit Wertung: 60,-
ohne Wertung: 40,-

NEWS

Liebe Hundefreunde,

aufgrund der aktuellen Situation bleiben die Tore der Hunde Uni bis zum 19.04. geschlossen.

Natürlich müssen unsere Hunde auch in Zeiten von Corona weiter beschäftigt werden und gerade jetzt haben die meisten von uns Zeit, sich mit der Erziehung zu beschäftigen.

Aus diesem Grund bin ich gerade dabei, die Angebote in ein Online-Format umzuwandeln, sodass die Kurse weiter stattfinden können. Keine Sorge, ihr braucht dafür keine besonderen technischen Fähigkeiten. Ich bin sicher, gemeinsam schaffen wir das.

Nähere Infos zu eurem Kurs bekommt ihr von mir per Mail.

Ich hoffe, dass wir uns bald (online oder nach Corona vor Ort) gesund und munter wiedersehen.

Bleibt gesund 😘

Lustiger Osterlauf

Gemeinsame Ostersuche mit dem Fun-Factor

Der Osterhase hat eine kleine Überraschungswanderung für euch vorbereitet. Wir beglücken euch mit einer niedlichen Mitmachgeschichte und fünf spannenden und lustigen Aufgaben, die Mensch und Hund im Teamwork lösen. Das Ganze ist in einen schönen Spaziergang verpackt… und wer weiß, vielleicht finden wir am Ende sogar den Osterhasen.

Vorraussetzungen

  • Der Hund sollte über Futter gut zu motivieren sein
  • Sowohl der Hund, als auch der Mensch sich in einer Gruppe wohlfühlen
  • Wunderbar, wenn der Hund ein „Sitz“ und weitere einfache Kommandos beherrscht.

Und so gehen wir vor:

Am Treffpunkt teilen wir uns in Gruppen auf und werden uns dann auf den Weg zu einem gemeinsamen Osterlauf machen. An verschiedenen Stationen warten Geschichten, Rätsel und lustige Aufgaben auf die Teams.

Kinder

Sehr gerne können auch die Kinder mitgebracht werden. Gerade für sie ein besonderes Erlebnis, gemeinsam mit ihrem liebsten Freund einen solchen Osterlauf zu absolvieren. Kinder, die mit dem Hund arbeiten, sollten mind. 12 Jahre alt und körperlich in der Lage sein, den Hund zu halten. Jüngere Kids sind herzlich willkommen, sollten aber darüber informiert sein, dass sie einige Aufgaben womöglich nicht leisten können.

Dauer: ca. 2 – 2,5 Stunden

Termin: 10.04. 11 Uhr

Mindestalter des Hundes: 8 Monate

10-12 Teilnehmer

Kosten: 30 € oder 2 Fun-Tickets

Workshop: Clickern für Einsteiger

Am 08.03. um 10:30 Uhr geht es 1,5 Stunden um den Clicker. Hier können alle Fragen gestellt werden, die euch zu diesem Thema unter den Nägeln brennen. Wir klären, was hinter dieser Trainingstechnik steckt, üben die Handhabung und erleben das Clickern am eigenen Leib. Nachdem ihr verschiedene Clicker ausprobiert habt, werden unsere Hunde auf den Clicker konditioniert und verschiedene Einsatzmöglichkeiten vorgestellt und ausprobiert.

Am Ende des Workshops:

  • weißt du wie das Clickertraining funktioniert
  • hast du ein gutes Verständnis dafür wie du deinem Hund etwas vermitteln kannst
  • kennst du die Vor- und Nachteile dieser Trainingstechnik
  • weißt du wie Lernen funktioniert
  • kannst du den Clicker in verschiedenen Lernsituationen gezielt einsetzen
  • ist dein Hund auf den Clicker konditioniert und hat erste Übungen gemeistert

Anmelden könnt ihr euch wie immer über das Anmeldeformular.

Kosten: 25,- inkl. warmen und kalten Getränken

Am 08.03. um 10:30 Uhr geht es 1,5 Stunden um den Clicker. Hier können alle Fragen gestellt werden, die euch zu diesem Thema unter den Nägeln brennen. Wir klären, was hinter dieser Trainingstechnik steckt, üben die Handhabung und erleben das Clickern am eigenen Leib. Nachdem ihr verschiedene Clicker ausprobiert habt, werden unsere Hunde auf den Clicker konditioniert und verschiedene Einsatzmöglichkeiten vorgestellt und ausprobiert.

Am Ende des Workshops:

  • weißt du wie das Clickertraining funktioniert
  • hast du ein gutes Verständnis dafür wie du deinem Hund etwas vermitteln kannst
  • kennst du die Vor- und Nachteile dieser Trainingstechnik
  • weißt du wie Lernen funktioniert
  • kannst du den Clicker in verschiedenen Lernsituationen gezielt einsetzen
  • ist dein Hund auf den Clicker konditioniert und hat erste Übungen gemeistert

Anmelden könnt ihr euch wie immer über das Anmeldeformular.

Kosten: 25,- inkl. warmen und kalten Getränken

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist anmelde_button-300x100.jpg

Welpengruppe

Ab dem 15.02. sind in der Welpengruppe samstags um 14 Uhr wieder Plätze frei und auch in der Gruppe samstags um 9:30 Uhr ziehen einige Welpen bald in den Junghundekurs um.

Der Welpenkurs ist das MUSS für jedes neue Familienmitglied. Hier lernst Du den richtigen Umgang mit dem Welpen, wir legen gemeinsam den Grundstein für ein harmonisches Zusammenleben zwischen Hund und Halter und natürlich dürfen die Welpen auch den Umgang mit anderen Hunden in angeleiteten Freispiel-Einheiten üben.

Der Kurs besteht aus 8 Einheiten und kostet 119,-

Weitere Infos zum Kurs findest du auf der Homepage unter dem Punkt Leistungen.

Neue Kurse: Ab 12.02. um 18:30 Uhr

Die meisten Hunde laufen gerne geworfenen Gegenständen hinterher. Zurück bringen sie ihn aber, wenn überhaupt, nur ein paar Mal. In diesem Kurs widmen wir uns unterschiedlichen Möglichkeiten, z.B. einfacher Apport, Apport über Hürden, Apport in Kombination mit Tricks.

Die körperliche und geistige Auslastung des Familienhundes steht dabei im Vordergrund. So wird das Apportieren zum Freizeitspaß für alle.

Termin: ab 12.02. 18.30 Uhr 

Dauer: 8 Wochen

Kosten: 135 €